• Lehrauftrag
Quantitative Methoden
Bachelor
3
2
36
65
Deutsch
Ja
Nein
Nein
Ja

Veranstaltung folgt im Curriculum einer Veranstaltung „Mathematische Optimierung“ (2. Semester), in der die Themen Lineare Programmierung, Netzbasierte Optimierung (Dijkstra, Max Flow & Co) sowie Netzplantechnik eingeführt werden. Dozenten sind bei der Ausrichtung der Vorlesung relativ frei. Zu folgenden Themen liegen Materialien/Foliensätze vor: Entscheidungstheorie, Portfolio-Theorie, Sensitivitätsanalysen beim Simplex, Investition unter Unsicherheit, Revenue Management. Andere Erweiterungen (z.B. Warteschlangenmodelle, Simulation, Diskrete Entscheidungsmodelle, Spieltheorie etc.) sind auch denkbar.

Abteilung Personal und Organisation

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht