• Lehrauftrag
B.Sc. Angewandte Psychologie
Bachelor
6
6
0
25
Deutsch
Ja
Nein
Nein
Nein

Schwerpunkte der Vorlesung „Pädagogische Psychologie I“

– Grundlagen, Begriffsdefinition und Anwendungsfelder der Pädagogischen Psychologie und
empirischen Bildungsforschung sowie Überblick über Berufsmöglichkeiten in diesen Bereichen
– Methodische Besonderheiten von Studien im Bereich der Pädagogischen Psychologie und empirischen Bildungsforschung
– Verschiedene Auffassungen von Lernen (z.B. Behaviorismus, Kognitivismus, Konstruktivismus) undihre Implikationen für Lehren
– Grundlegende Merkmale von Trainingsmaßnahmen im pädagogischen Kontext und
Gelingensbedingungen
– Sozialisationsprozesse als wichtige Grundlage für pädagogisches Handeln
– Voraussetzungen für Lernen im kognitiven Bereich (z.B. Lernschwierigkeiten, Hochbegabung)
– Voraussetzungen für Lernen im motivationalen Bereich (Motivationstheorien und -förderung)

Schwerpunkte der Vorlesung „Pädagogische Psychologie II“:
– Voraussetzungen für Lernen im Bereich Emotionen, Selbstregulation
– Bedeutung heterogener Lernvoraussetzungen für Lehrkontexte
– Familie als Lern- und Entwicklungskontext
– Unterricht als zentraler Lernkontext (z.B. Konzepte der Unterrichtsforschung (u.a. AngebotsNutzungsmodell), Lehrmethoden, Unterrichtsqualität)
– Leistungsbeurteilung und Rückmeldung als zentrale Faktoren des Unterrichts
– Lernumgebungen in der frühkindlichen Bildung
– Lehrkräfte als zentrale pädagogische Akteure: was macht eine gute Lehrkraft aus? Wie können sie erfolgreich fortgebildet werden?
– Bildungsmonitoring: Ziele, Hintergrund und Design von Schulleistungsstudien (z.B. PISA) und weiteren Instrumenten des Bildungsmonitoring (z.B. Bildungsbericht)

Schwerpunkte des Begleitseminars „Pädagogische Psychologie“:
– Theoretische Grundlagen von Teilleistungsstörungen im schulischen Kontext
– Überblick über diagnostische Verfahren und Interventionsmöglichkeiten
– Einschlägige diagnostische Verfahren und Interventionsmaßnahmen werden vorgestellt und mitunter eingesetzt
– Verzahnung: von Förder- und Prozessdiagnostik mit Trainingsmaßnahmen

Herr Prof. Dr.
Manfred Eglmeier

HSD Hochschule Döpfer
Psychologie, Medizinpädagogik;
  • Studiengang Angewandte Psychologie B.Sc.; Medizinpädagogik B.A.
Weitere Informationen

Die HSD Hochschule Döpfer, University of Applied Sciences ist eine private, gemeinnützige Hochschule und bietet staatlich anerkannte Bachelor und Master Studiengänge in den Fachbereichen Psychologie und Gesundheit an.